Kontinenzzentrum des Universitätsklinikums Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Weltinkontinenzwoche - Tag der offenen Tür am 02.06.2018

Am 02.06.2018 um 10:00 Uhr ist es wieder soweit. Die Kliniken der Univ. Leipzig informieren wieder zum Thema Harn- und Stuhlinkontinenz mit Vorträgen, Diskussionen und individuellen Gesprächen für Patienten, Angehörige und interessierte Bürger. Der Eintritt ist frei.

10. Tag der offenen Tür im Kontinenzzentrum des Universitätsklinikums Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Kontinenzzentrum

Im Fokus: Harn- und Stuhlinkontinenz. Moderne Therapieverfahren (Roboter, Diagnostik, Laser, Blasensenkung)

Samstag, den 02.06.2018 | 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Zentrum für Operative Medizin, Foyer der Urologischen Ambulanz
Liebigstraße 20  (Haus 4, A-Turm, 1. Etage)
04103 Leipzig

Hier aktuellen Flyer laden (PDF 491 kB)

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie anlässlich der internationalen Kontinenzwoche mittlerweile zum 10. Tag der offenen Tür im Kontinenzzentrum des Universitätsklinikums Leipzig begrüßen zu dürfen. Zu unserer Jubiläumsveranstaltung begrüßen wir nun auch das Leipziger Kontinenzzentrum mit in unseren Räumen.

Moderne Techniken eröffnen ganz neue Möglichkeiten und sollen Diagnostik und Therapie verbessern. Die Therapieverfahren werden damit immer zahlreicher und ermöglichen individuelle Behandlungen. Wir stellen zu unserem Kontinenztag minimalinvasive und operative Therapieverfahren vor. Nicht immer ist alles so einfach, wie man es sich vorstellt. Was sind die Vorteile und wo liegen die Grenzen der modernen Technik? Hier werfen wir auch einmal einen genaueren Blick auf den OP-Roboter und die Lasertechnik.

Natürlich wollen wir auch verstehen, warum die Harnblase nicht so funktioniert wie es soll. Wir zeigen wieder die Ursachen und diagnostische Mittel zum Verständnis für die Erkrankungen. Und auch für die Frau: bedarf jede Blasensenkung einer Operation? Wann muss ich denn operieren, was geht ansonsten noch zu verbessern? Natürlich gehen wir auch wieder auf die Stuhlkontinenz ein. Nicht immer ist es gleich eine komplette Stuhlinkontinenz. Oft sind es nur die "Kleinen Dinge", die uns quälen: Warum schmiert es am Po? So viele Fragen gilt es zu beantworten.

Natürlich zeigen wir auch Hilfsmittel für den Umgang mit der Harn- und Stuhlinkontinenz. Es besteht wieder die Möglichkeit einer individuellen Diskussion mit unseren Experten und auch untereinander.
Wir freuen uns ebenfalls, Ihnen wieder eine Aktionsfläche durch unsere Physiotherapeutinnen in unseren Räumen anbieten zu können. Hier können Sie selbst alltags¬taug-liche Übungen individuell ausprobieren. Physiotherapie ist vielfältig und ein wichtiger Baustein in unserem Kontinenzzentrum, probieren Sie es aus.

Kommen Sie vorbei. Am 02.06.2018 haben Sie wieder die Möglichkeit, mit den verschiedenen Fachvertretern, Selbsthilfegruppen und Hilfsmittelanbietern ins Gespräch zu kommen und einen Einblick in unser Zentrum zu erhalten.

Wir freuen uns auf einen interessanten Tag der offenen Tür mit Ihnen.

Ihr Team des Kontinenzzentrums der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Kontinenzzentrum.



Programm:


10:00 - ca. 12:00 Uhr Vorträge
Begrüßung
Dr. med. Andreas Gonsior

Kontinenzerhalt durch den OP-Roboter? Der da-Vinci im Einsatz.
Dr. med. Toni Franz

Warum entleert sich meine Blase nicht, warum tropft es?
Dr. med. Andreas Gonsior

Senkung und Prolaps: Ist die OP vermeidbar?
Dr. med. Sylvia Stark

Es schmiert am Po - Fisteln & Co.
Dr. med. Jürgen Feisthammel

Eine neue Idee: Laser bei Inkontinenz
Dr. med. Tom Kempe (Leipziger Kontinenzzentrum)

Im Anschluss an die Themenvorträge stehen Ihnen alle Experten gern für ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Wir zeigen gerne unsere Räume und stellen diagnostische Geräte und Hilfsmittel von Firmen vor.

Parallel dazu gibt es Mitmach-Angebote ab ca. 10:30 Uhr zum Ausprobieren
Die Physiotherapeutinnen des Universitätsklinikums Leipzig geben Ihnen praktische Tipps für den Alltag und zeigen Ihnen individuelle Übungen auf einer speziell eingerichteten Aktionsfläche.

Eine Präsentation von Heil- und Hilfsmitteln durch unsere Firmen sowie vielfältiges Informationsmaterial im Foyer der Urologischen Ambulanz vervollständigen die Veranstaltung.



Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Letzte Änderung: 19.04.2018, 08:25 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Kontinenzzentrum des Universitätsklinikums Leipzig